Firmenversicherung | INTER Allgemeine Versicherung AG | Neuausrichtung im Bereich der Technischen Versicherungen

Firmenversicherung | INTER Allgemeine Versicherung AG | Neuausrichtung im Bereich der Technischen Versicherungen

Die INTER Allgemeine Versicherung AG richtet den Bereich der Technischen Versicherungen neu aus. Vorreiter ist die Photovoltaikversicherung mit einem Spezialkonzept für Dach- und Fassadenanlagen, die bereits abgeschlossen werden kann. Anfang September folgt dann eine neue Elektronikversicherung.

Die INTER hat sich in den letzten Monaten und Jahren in vielen Bereichen neu aufgestellt. Dies betrifft nun auch den Bereich der Technischen Versicherungen mit einem optimierten und erweiterten Produktportefeuille. Ein erster Schritt wird das neu entwickelte Produkt für die Absicherung von Photovoltaikanlagen sein. Am Markt wird das neue Produkt auch gemeinsam mit dem Versicherungsmakler Rosanowske GmbH & Co. KG platziert.

Zusätzlich bietet die INTER Ab September 2012 im Bereich der Technischen Versicherungen eine neue Elektronikversicherung für Büro-, Verwaltungs-, Handels-, Gewerbebetriebe und Ärzte an. Ein Highlight ist unter anderem die Mitversicherung von Organizern, Smartphones und Tablet-PCs. Die Elektronikversicherung deckt Schäden durch beispielsweise einfachen Diebstahl, Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter. Im Totalschadenfall werden die Wiederbeschaffungskosten für ein technisch gleichwertiges, neues Gerät ersetzt.

 

Quelle: // INTER Allgemeine Versicherung AG (2012)

Teile diesen Beitrag

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.